ÜBER UNS

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach

Ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Wer ehrenamtliche oder freiwillige Arbeit übernimmt, sich für seine Mitbürgerinnen und Mitbürger engagiert, erfüllt Aufgaben und Verantwortung im Interesse des Gemeinwohls. Die Freiwillige Feuerwehr ist aus der Idee der Nachbarschaftshilfe bei Bränden, Unglücksfällen und öffentlichen Notständen geboren und hat eine jahrhundertlange Tradition.

   Die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach ist seit 1882 fester Bestandteil dieser Tradition und der Gemeinde Reichenbach. Hier übernimmt sie seit dem die Hilfe bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen, auch als Unterstützung für unsere Nachbargemeinden. Mittlerweile kann die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach auf einen stolzen Bestand von über 400 aktiven und passiven Mitgliedern schauen.

Mit unseren Mitgliedern haben wir  genau solche Menschen gefunden, auf die wir uns immer verlassen können und die sich für das wohl unseres Dorfes und der Gemeinschaft einsetzen. Dafür ein „Vergelt´s Gott“ an Euch und an Eure Familien für die Unterstützung und Hilfsbereitschaft.

Über unsere Freiwillige Feuerwehr in Reichenbach habe wir hier die wichtigsten Informationen aufgeführt und richten uns damit an alle Mitglieder, zukünftige Mitglieder, Eltern oder weitere Interessenten.

Es grüßt aufs Herzlichste im Namen der Vorstandschaft,
Matthias Klapper

Unsere Hauptaufgaben in der Freiwilligen Feuerwehr

Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Dies sind die vier Kernaufgaben der Feuerwehr. War es früher die Brandbekämpfung, so rückt heute immer mehr die technische Hilfeleistung in den Vordergrund. Geblieben ist der Zweck: Die Feuerwehr dient dem Wohl der Allgemeinheit und steht somit im Blickpunkt des öffentlichen Interesses.

RETTEN

Hauptaufgabe ist das Retten. Bei Bränden, Verkehrsunfällen, Überschwemmungen oder anderen Katastrophen gilt es, zuerst Lebensgefahr von Menschen durch das Absichern einer Unfallstelle oder das Befreien aus einer Zwangslage abzuwehren. Das Retten hat Priorität vor allen anderen Aufgaben.

LÖSCHEN

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem sogenannten “abwehrenden Brandschutz” werden unterschiedliche Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft. Im Laufe der Zeit ist die Zahl der Brandbekämpfungen zugunsten der technischen Hilfeleistungen zurückgegangen.

BERGEN

Nach Unfällen und Katastrophen muss die Feuerwehr Fahrzeuge, Sachgüter, Tiere oder tote Menschen bergen. Nach Unwettern zählt auch die Räumung der Straßen von umgestürzten Bäumen oder das Auspumpen vollgelaufener Keller nach starken Regenfällen zu unseren Aufgaben.

SCHÜTZEN

Präventive Maßnahmen dienen dazu, Unfälle oder Brände im Voraus zu verhindern. Dazu zählt das Abstreuen von Ölspuren auf der Straße zur Verhinderung von Verkehrsunfällen genauso wie die Brandschutzerziehung an der Grundschule.

Anstehende Events der FFW-Reichenbach

Juli, 2022

X